Suche gute Reha-Klinik, wer hat Erfahrung ?

  • Hallo,
    eigentlich ist das Internet nicht mein Medium, aber ich brauche einen guten Tip und hoffe ich bekomme den hier.
    Meine Tochter Ronja hat laut schulmedizinischer Diagnose Friedreiche Ataxie. Was bei ihr gut anschlägt ist Physiotherapie nach Vojta. Nach Empfehlung ihrer Therapeutin sollte sie in einer "Reha-Kur" tägliche Vojta-Anwendungen in Kombination mit Hippotherapie und Bewegungsbad erhalten. Ich hatte auch eine Klink gefunden, die dies zugesagt hatte, nur gelaufen ist dann davon gar nichts.


    Nun meine Frage :
    Kennt irgendwer eine Klinik in der diese Dinge auch tatsächlich zur Anwendung kommen ???


    Ich würde mich sehr über Antworten freuen !


    Christianedorothea

  • Wo soll die Klinik denn liegen Wo wohnt ihr?

  • Hallo,
    wir wohnen im Bundesland Brandenburg. Aber darauf kommt es nicht wirklich an. Für eine gute Klinik würde ich sie auch ein gutes Stück weit fahren.

  • Die MediClin Kliniken sind ganz gut. Viel Anwendungen am Tag, versch. Arten.

    www.mediclin.de

    Hippotherapie zahlt nach meinem Wissen keine Kasse, wird auch in keiner Rehaklinik angeboten.

    Edited once, last by tsts1 ().

  • Ups, da gibt es doch wahrhaftig (angeblich) Kliniken mit Hippotherapie......wird man eines besseren belehrt.

    Ich selbst mache aus Hippotherapie, zu Hause, und muss alles selbst zahlen. Der Effekt, so die Therapeuten, macht sich allerdings erst nach "längerer" Zeit bemerkbar. In meinem Fall äußerst positiv.
    Würde bedeuten, zu Hause unbedingt wieter machen.

  • Schaut mal auf der Linkliste für Rehakliniken, bei den meisten werden die angebotenen Therapien beschrieben.
    Hippotherapie wird für gesetzlich Versicherte nicht von der Kasse übernommen, jedoch bieten einige Rehakliniken diese trotzdem an, meines Wissensz.B. dieWickerklinik in Bad Wildungen.

    Glück hängt nicht davon ab,
    wer du bist oder was du hast,
    es hängt nur davon ab, was du denkst.

  • hallo,
    wie alt ist deine tochter? Möchtest du während des reha-aufenthalts bei ihr sein?

    frag doch auch mal in einem forum v on eltern behinderter kinder nach. es gibt mehrere. eins davon: http://www.rehakids.de/phpBB2/intro.html


    gertrud

    Es entspricht einem Lebensgesetz: Wenn eine Tür sich vor uns schließt, öffnet
    sich eine andere. Die Tragik ist jedoch, dass man auf die geschlossene Tür blickt und die geöffnete nicht beachtet. ANDRÉ GIDE

    Edited 2 times, last by gertrud ().

  • Ich habe selbst FA.
    Ich kann Bad Kissingen (BAvaria) aus eigener Erfahrung empfehlen,aber wenn es eine Kur für die Tochter sein soll nehm doch mal zu unserem Mitglied des Medizinischen Beirates:
    Herr OA Dr. med. Dirk Heinicke
    Rehabilitationszentrum für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene
    Klinik BAVARIA
    Zscheckwitz 1-3
    01737 Kreischa
    Kontakt auf.

    Ciao Marina
    Wozu sich Sorgen machen ums Leben?
    Keiner überlebt`s. :)
    (Truman Capote)