PPMS mit Idebenone

  • Hallo,
    ich bin an PPMS (primär progrediente MS) erkrankt und habe übers Internet von der englischen Studie erfahren das Idebenone bei meiner Krankheit verwendte wurde.
    Seit paar Tagen nehme ich Idebenone 45 mg Kps Mnesis aus Italien importiert ein.

    Hiermit möchte ich andere Betroffene aufmerksam machen das es endlich ein Medikament gibt für unsere Krankheit.

    Thea

  • HalloThea,
    auch wenn Dein Beitrag schon einige Zeit her ist wollte ich Dich zu Deinen Erfahrungen mit Idebenone befragen. Letzt Woche bin ich auf einen Artikel in Bezug auf Idebenone und PPMS gestossen.
    http://www.amsel.de/multiple-s…er-Ansatz-gegen-PPMS_4950
    Deibei geht es um eine Wirkstoffstudie der Herstellerfirma (Santhera Pharmaceuticals). Das Idebenone Meikament heisst Catena.


    Ich habe auch PPMS und würde gerne an einer solchen Studie teil nehmen. Oder gibt es noch einen anderen Weg wie man an das Medikament rankommt? Wo hast Du es her. Weil in Deutschland hat ja noch keine Zulassung.


    Wie sind Deine Erfahrungen mit Idebenone?


    Viele Grüße
    Ralf

  • Hallo Ralf,


    Thea war im Nov. 2009 zuletzt online.
    Doch vielleicht antwortet sie ja doch noch oder ein anderer User zu Deiner Frage.
    Bei der Gelegenheit: Willkommen im Forum! :Blumen:


    LG Maria

    Liebe Grüße von Maria
    „Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben.“
    :)
    M
    ark Aurel

    Einmal editiert, zuletzt von Maria () aus folgendem Grund: Rechtschreibung