Reha in Freiburg

  • Hallo Angie,
    habe schon auf Deine erste Wortmeldung gewartet.
    Ich war mir irgendwie sicher von Dir zu hören.

    Das Problem mit den Bildern hatte ich auch.

    Manu hatte das prima "Laube" beschrieben.

    Der hatte die gleiche Frage.

    Deshalb kopiere ich einfach Manus Erklährung hier rein.

    du mußt zuerst auf deinem profil ein album anlegen ... da kannst du dann fotos hochladen und dann mit dem code hier ins forum einfügen

    Viel Spaß beim Ausprobieren.

    Wenns nicht klappt, einfach wieder melden.




    Achte auf Deine Gedanken - sie sind der Anfang Deiner Taten.
    Lebensweisheit aus China

    Siegfried.

  • So, heute war meine Reha nach 4 Wochen rum. :mad:
    Sie ist auf jeden Fall zu Empfehlen.

    Für alle interessierten von euch und künftigen
    Gastlesern die Adresse:

    Ich will ja keine große Werbung machen,
    aber die Homepage beginnt nun mal mit der KK.

    http://www.aokklinik-stoeckenhoefe.de/stoeckenhoefe.html

    Meinem Wissen nach ist die Klinik auch nur für Mitglieder
    der KK.

    "Nicht den Ängsten folgen, sondern dem Mut"
    J. G

  • Hallo.
    für dieses Jahr hab ich wieder eine Reha beantragt.
    Und gestern kam die Antwort:
    es geht am 7.5. wieder nach Freiburg in die
    gleiche Klink. Ich sag nur:
    Tolle Nachricht, tolle Zeit,
    einfach toll
    Ich Berichte dann!
    Alex

    "Nicht den Ängsten folgen, sondern dem Mut"
    J. G

  • lirbes streunerle....ruf einfach noch mal an oder deine ärztin fragt nach
    viel erfolg...lg bine

  • ... die nehmen schon gar nicht mehr ab, wenn die meine nummer sehen :o


    schon in ordnung, die haben mich irgendwie in phase c (chronisch humorvoll) eingeteilt und so die anfangsauskunft lag bei 6 bis 12 wochen nach genehmigung


    es nervt zwar irgendwie ... weil nichts kann und mag man so richtig planen ... aber laßt gut sein


    freu mich dennoch wie hulle ... zumal das wetter ja dann wirklich immer besser wird

  • Hallo,
    ich bin ja grad auf Reha.
    Heute hatte ich mein blaues Ataxie
    T-Shirt an (sieht man ganz gutauf
    meinen Berlinbildern)
    und die Reaktionen waren "Toll"und "cool"
    nicht nur Therapeuthen auch viele Patienten
    haben mich angesprochen.
    Ich hab viel von der arbeit der Selbstthilfegruppen erzählt.


    Größerer Bericht folgt noch
    Alex

    "Nicht den Ängsten folgen, sondern dem Mut"
    J. G

  • Hallo Alex,
    ist ja toll, welche Erfahrung Du mit dem T-Shirt gemacht hast.:Daumen_rauf::Daumen_rauf:
    Wir freuen uns schon sehr auf den Bericht (für den Fundus!)!
    Wann kommst Du wieder?
    Wir wünschen Dir noch eine schöne und erholsame Kur!


    LG Ecki und Antje

    LG Antje
    =====================:)===
    Geht nicht, gibts nicht!
    ==========================

  • Hallo Antje,
    ich, einen Bericht für den Fundus!?
    Ich glaub, das bekomm ich hin.
    (Ich veruch auch noch, Fotos zu machen,
    notffalls hat Ecki sicher ein paar im Archiv!)
    Bin noch eine Woche hier einne zweite Verl. ist beantragt
    (von der Ärztin)
    Gruß

    "Nicht den Ängsten folgen, sondern dem Mut"
    J. G

  • Hallo,

    gestern ging meine Reha zuende.

    Nach 4 Wochen. Diesmal war sie in Gailingen bei Schmieder.

    Wenn ich eine Note geben würde, wäre das 2-3.

    Es war nicht besonders Rolligerecht.

    (Gelände sehr steil aber Therapien waren gut)

    Wer mehr Informationen will, schreibt mich bitte an.

    Alex

    "Nicht den Ängsten folgen, sondern dem Mut"
    J. G

  • Schon interessant, ich habe hier um die Ecke einen Bekannten mit MS, der Gailingen auch so bewertet.

    Zu meinen Kürzeln:
    B = von Krankheit Betroffene / UB = Unmittelbar Betroffene / MB = Mittelbar Betroffene (Partner, Kinder, Pflegepersonen) / N = Nicht Betroffene