kann die KK ein dauerrezept streichen?

  • hallo


    viele von uns haben doch ein dauerrezept für KG oder Logopädie.


    ist die KK berechtigt, weil sie meint, das es bei uns eh nie wieder besser wird, das abzulehnen?


    lg bine

  • Diese Dauerverordnungen sind ja nur für Menschen mit schweren chronischen Erkrankungen gedacht.
    Soweit ich weiß, gibt es aber auch Kassen, die sich nicht an dieser Regelung beteiligen.


    Generell ist der persönliche Kontakt zur Krankenkasse wichtiger, als auf Bestimmungen zu beharren.
    Bei der Kassenärztlichen Vereinigung kannst Du das hier nachlesen.

    Glück hängt nicht davon ab,
    wer du bist oder was du hast,
    es hängt nur davon ab, was du denkst.

  • Diese Dauerverordnungen sind ja nur für Menschen mit schweren chronischen Erkrankungen gedacht.


    Aber die haben wir doch alle!



    Liebe Grüße von Maria
    „Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben.“
    :Froehlich:
    M
    ark Aurel

  • hallo moni
    danke..:Blumen:da drucke ich mir gleich 2 seiten aus.


    @ maria: ja wir sind chronisch krank, aber d.h. ja nicht, das man es nicht versuchen kann.


    irgendwann lege ich mir auch noch einen order für "Was muß ich tun und wo lese ich nach"


    lg bine

  • @ maria: ja wir sind chronisch krank, aber d.h. ja nicht, das man es nicht versuchen kann.


    Bine, ich habe doch nichts gegenteiliges geschrieben, sondern bin von Monis Aussage augegangen, für wen Dauerverordnungen gedacht sind!


    LG Maria

    Liebe Grüße von Maria
    „Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben.“
    :Froehlich:
    M
    ark Aurel

  • Macht doch nix, Binchen! :Froehlich:

    Liebe Grüße von Maria
    „Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben.“
    :Froehlich:
    M
    ark Aurel

  • Meiner Logopädin wurde die Logopädie für ihren Vater nach zwei Jahren (Schlaganfall) gestrichen (AOK)
    Begründung;- austherapiert. Sie will jetzt Einspruch erheben und wenn nötig auch klagen..
    Traurig,traurig,traurig
    LG
    Manfred

  • hallo manfred
    traurig und ne frechheit....klagen und evtl. die KK wechseln
    alles gute...lg bine

  • Die KK hat mir 2 Jahre Zahlung zugestanden,
    aber eine Dauerverordnung habe ich nicht bekommen (TK)
    LG Wuschel

  • Meiner Logopädin wurde die Logopädie für ihren Vater nach zwei Jahren (Schlaganfall) gestrichen (AOK)
    Begründung;- austherapiert. Sie will jetzt Einspruch erheben und wenn nötig auch klagen..
    Traurig,traurig,traurig


    Man mag es kaum glauben, um was man alles kämpfen muss! :Aggressiv:
    Eigentlich unfassbar!!!!!!!


    LG Maria

    Liebe Grüße von Maria
    „Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben.“
    :Froehlich:
    M
    ark Aurel

  • aber eine Dauerverordnung habe ich nicht bekommen (TK)


    ích muß immer mal wieder die Sachbearbeiter der KK darauf
    aufmerksam machen, daß ich an einer Störung des Zentralnervensystems (ZNS) leide
    und daher die KG mit € 23,20 (pro 25 Min)
    und nicht mit € 19,50 abzurechnen ist.


    LG

    Edited once, last by Jürgen ().