• Unser Krankheitsbild, Ataxie, ist sehr selten. Leider können wir uns daher oft nicht in unserem "normalen", persönlichen Umfeld darüber austauschen. Ich bin aus Dresden, und ich würde mich sehr freuen, mich mit Gleichgesinnten persönlich austauschen zu können. Aus dem Forum weiß ich, dass es eine SHG in Dresden gibt oder gab. Leider konnte ich bisher jedoch keinen Kontakt zu einem Mitglied herstellen. Gibt es die Selbsthilfegruppe in Dresden?

  • Tatsächlich kommt der Nick daher! :Daumen_rauf: Schließlich war August eine prägende Persönlichkeit hier in Sachsen!


    Wie ist es bei dir? James Bond? oder sogar Achim Detjen? ;-)

    Einmal editiert, zuletzt von August1 ()

  • Tatsächlich kommt der Nick daher! :Daumen_rauf: Schließlich war August eine prägende Persönlichkeit hier in Sachsen!


    Wie ist es bei dir? James Bond? oder sogar Achim Detjen? ;-)


    Weder noch. So wurde ich von Jemanden bei meinem ersten Ataxie-Seminar WE genannt
    Und "Schnitzelkönig", weil ich bei einem Forentreffen immer Schnitzel aß , jeden Tag :Froehlich:


    LG, Klaus

  • Schnitzel essen ist cool, Klaus. Da würden wir in der selben Reihe stehen, in der Kantine oder im Hotel. :-)

  • Ja, es gab verschiedene Varetionen ; paniert, natur, medeteran, mit Pommes, Bratkartoffeln, Salat und und .......... mmh lecker,
    HUNGER :Hysterisch:

  • Hallo August1

    Ich bin aus Zahna bei Wittenberg in Sachsen Anhalt.

    Würde mich freuen unsere gegenseitigen Erfahrungen mit der Ataxie auszutauschen.