Krankengymnastik am Gerät?

  • Wie bekommt ihr die Krankenkasse dazu, die Kosten für das Fitnesscenter zu übernehmen?
    Oder bezahlen alle selbst?

  • Hallo Dani


    versuch es doch mal über die Option "Rehasport". Der wird in der Regel von den Kassen gezahlt. Besprich dich mit deinen Ärzten, ob das für dich in Frage kommt und wenn ja, lass es rezeptieren.

    Liebe Grüße Lilli
    Wer nicht traurig sein kann, der hat im Leben nicht getanzt...

  • Wie bekommt ihr die Krankenkasse dazu, die Kosten für das Fitnesscenter zu übernehmen?
    Oder bezahlen alle selbst?


    Ich habe ambulante KG in der Schmieder Klinik Allensbach. Die Schmieder hat auch einen Fitnessraum, in dem ich jederzeit, auch außerhalb der verordneten KG trainieren darf. Im Rahmen der KG sowieso. Dafür brauche ich keine spezielle Verordnung.

    LG Wolfgang

  • Hallo Dani,


    ich setze das Fitnesscenter von der Steuer (unter außergewöhnliche Aufwendungen) ab - hierzu bescheinigt mir der Arzt die Notwendigkeit.
    Daneben habe ich auch noch Rehasport, der zum Teil über Tateste von der Krankenkasse (mit)finanziert wird


    Einen ganz lieben Gruß nach Bremen
    Christof

  • Das Fitnesscenter bezahle ich auch selbst und setze die Kosten wie Christof von der Steuer ab. Sie wurden immer problemlos anerkannt. Eine ärztliche Bescheinigung wurde nicht verlangt.
    LG Heike

    Jetzt, jetzt, jetzt leben. Nicht warten!:Freudensprung:

  • Mein Kieser Training bezahle ich selbst. Ich begegne dort regelmäßig anderen Leuten in meinem Alter, die das auch machen. Wir haben gemeinsam, dass uns das Training guttut und wir das nicht aufgeben wollen, weil die Kosten nicht erstattet werden.

    Vielleicht ist nichts ganz wahr - und nicht einmal das.
    Eduard D. Dekker (Multatuli) 1820-1887

  • Als ich noch laufen konnte war ich auch bei Kieser. Später im benachbarten Rehazentrum. Dort gab es Fitness an Geräten und Schwimmen auf Rezept.


    Nun braucht meine Schwester sowas und ihre Privatkassse weigert sich.


    Deswegen frag ich hier.

  • Als ich noch laufen konnte war ich auch bei Kieser. Später im benachbarten Rehazentrum. Dort gab es Fitness an Geräten und Schwimmen auf Rezept.


    Nun braucht meine Schwester sowas und ihre Privatkassse weigert sich.


    Deswegen frag ich hier.


    Genau das meinte ich. Fitness wird von der Krankenkasse nicht bezahlt.
    Doch könnte ich mir vorstellen, wenn das Rezept als KG oder manuelle Therapie oder so ähnlich lautet (mit Diagnose)
    wird dies von der Krankenkasse anerkannt.

    LG Wolfgang

  • Lt. Rezept soll ich: Krankengymnastik am Gerät bekommen.


    Seit über einem Jahr mache ich aber nur noch Übungen auf einer Matte, Rolle oder mit dem Ball. Denn die Übungen am Gerät kann ich noch selber machen. Also ist das Training auf der Matte viel effizienter für mich.


    Frage ( bin bei der DAK versichert ): Wie lange sollte eine KG - Einheit für mich dauern? Ich habe leider viele unterschiedliche Infos dazu.


    Alt. sind es so ca. 20 Min. Mal mehr, mal weniger. Eher weniger!


    -> warum ich Frage: Weil die Trainer nie, wirklich nie zur vereinbarten Zeit kommen. Ja, am Tresen seht ja ein Schild: Man muss mit ca. 10 Min. Wartezeit rechnen. ( Heute mehr als 20 )


    Ja natürlich, aber nicht seit 2 Jahren bei 2 Mal pro Woche....jedesmal warten.


    Also: Wieviel Zeit steht mir pro Einheit zu?


    Danke in Voraus für konkrete Antworten.


  • Moin,


    soweit ich das mitbekommen habe verhält sich das so:

    KG -> 20min

    KG-ZNS -> 30min

    Das musst du deinen Arzt richtig auf die Verordnung schreiben lassen ;-)
    Spät ist glaube ich normal. Bei mir (KG-ZNS) sind auch eher 20-25 Minuten Aktion.

    Edith sagt: Probiere ruhig die KGG mal aus. Mir wurden z.B. auch passende Dehnungsübungen gezeit. Im Gegensatz zum Trainer im Fitti achten die Physios auch besser auf korrekte Anwendungen. Laufband (mit Gurt), Armkurbel und diverse Seilzüge sind in meinem Fitti auch nicht vorhanden, sowie einige kleinere Geräte oder Hilfsmittel.


    Edith II: KG-ZNS erfordert auch entsprechend geschultes Personal!


    Cheers!

    Umlaute sind ueberbewertet!

  • hallo

    ich mache seit etlichen jahren kg am gerät

    und gerät ist gerät und nicht matte


    wenn das auf dem rezept steht und du nur matte machst, liegt das nicht an der kk.

    sondern an der praxis


    hast du nie was gesagt


    lg sabine

  • Hallo,


    das Training kann ich bestimmen: am Gerät, auf der Matte, an der Sprossenwand usw.


    Mir geht es um die Zeit, welche der Trainer für mich investiert - investieren darf.


    Die TKK sagt:

    Zeitrahmen für die Behandlung:

    • Krankengymnastik: 15-25 Minuten
    • Massage: 15-20 Minuten
    • Manuelle Lymphdrainage: 30, 45 oder 60 Minuten - je nach Ihrer Verordnung
    • Manuelle Therapie: 15-25 Minuten


    17.01.20: habe auf dem Rezept nachgesehen: KG-ZNS


    ( Quelle: https://www.tk.de/techniker/le…ssagen-heilmittel-2009076)

    Edited 4 times, last by Rentner65 ().

  • Habe nochmal Dr. Googl gefragt:


    Wie lang ist die Regelbehandlungszeit?

    Die Regelbehandlungszeit richtet sich nach der verordneten Leistung.

    Gemäß Rahmenvertrag zwischen dem Verband der Ersatzkassen (vdek) und den Berufsverbänden wurden im April 2013 die folgenden Richtwerte der Regelbehandlungszeiten festgelegt:

    • Massagetherapie: Richtwert liegt bei 15 – 20 Minuten
    • Manuelle Lymphdrainage: Richtwert liegt bei 30/ 45/ 60 Minuten
    • Krankengymnastik: Richtwert liegt bei 15 – 25 Minuten
    • Manuelle Therapie: Richtwert liegt bei 15 – 25 Minuten
    • KG- ZNS (ab dem 18. Lebensjahr): Richtwert liegt bei 25 – 35 Minuten

    Die Regelbehandlungszeit darf nur unter medizinischen Gründen unterschritten werden; Vor- und Nachbehandlung ist Bestandteil der Behandlung.

    Wird ein zufriedenstellendes Ergebnis bereits zeitnah erreicht, ist der Therapeut nicht verpflichtet, die verordnete Menge an Leistung voll auszuschöpfen.


    ( Quelle: https://www.mobileos.de/blog/zeit-ist-geld.html )


    Da bei mir nach jetzt 2 Jahren die bisherigen Behandlungen nicht mehr dokumentiert, nicht vor- oder nachbereitet und auch keine neuen Termine gemacht werden müssen, sollte ich also so ca. 25 Min. KG erhalten.

  • Hallo


    die Frage in die Runde:

    Wer bekommt KG an Geräten rezeptiert?

    wichtig ist KG Gerät als Verordnung

    - wieviel mal die Woche

    - wieviel Behandlungseinheiten

    - Diagnosegruppe (WS, EX - ZN ist nicht mehr erlaubt)

    - behandlungsrelevante Diagnose


    Wir bekommen seit 2008 KG G

    seit 2017 ist die Verordnung mit Diagnosegruppe ZN nicht mehr erlaubt,

    unser Neurologe meinte aber, wir brauchen das - also weiter rezeptiert

    mit Anpassung der Heilmittelrichtlinie zum 1.1.21

    wurde jetzt wohl generell die Software überarbeitet, sodass seit April (bei uns)

    sowohl die Arztpraxen nicht mehr rezeptieren dürfen

    als auch die Physiopraxen solche Rezepte nicht mehr annehmen können!

    WAS NUN?

    LG Ecki

    ======================================

    Fang NIE an Aufzuhören
    aber hör NIE auf Anzufangen!!

    =================================:confused: ==

    Edited once, last by CheckyOne ().

  • hallo

    ich habe seitt jahren 2 x die woche kg am gerät auf rezept


    nach einem schlimmen sturz habe ich jetzt mit meinem therapeuten gesprochen

    und habe zum 1mal ein zns rezept


    das es kein rezept mehr kg am gerät gibt kann ich mir micht vorstellen

    meine kk hat es immer problemlos bezahlt


    lg sabine

  • Hallo Sabine


    was steht auf deinem Rezept?

    Kannmst du mal ein Foto machen und mir per PN oder email schicken

    DANKE

    LG Ecki

    ======================================

    Fang NIE an Aufzuhören
    aber hör NIE auf Anzufangen!!

    =================================:confused: ==

  • hallo ecki

    schön, das es dich hier ab und zu noch gibt

    von uns alten hihi sind ja kaum noch welche da....heul


    foto kann ich leider nicht und pn ist voll

    ich bin erst montag wieder bei der kg, dann lasse ich es aufschreiben und

    schicke es per post

    ich hoffe, euch geht es gut

    lg sabine

  • Hallo,

    Also ,ich weiß das KG am Gerät bei mir schon ein paar Jahre nicht mehr rezeptiert werden darf.

    Ich hab 2xdie Woche 40 min KG davon mach ich dann 20 min KG am Gerät.


    LG Marion

    LG Marion


    Es gibt viele Wege die man im Leben gehen kann. Richtig ist der , der dich glücklich macht

    :Sonne2:

  • hallo ecki, hallo

    rezept

    kgg

    krankengymnastik am gerät

    r 27.0 diagnose ....


    ich habe 2 x die woche je 35min


    wenn ein arzt das rezept nicht ausstellt, würde ich den arzt wechseln

    wenn die pflegekasse ablehnt, helfe ich beim widerspruch


    lg sabine