neue Sprechtherapie - Studie

  • Das Universitätsklinikum Tübingen sucht für eine Sprechtherapie-Studie Patienten mit Friedreich-Ataxie. Weitere Informationen und die Kontaktdaten findet ihr im nachfolgenden PDF-Dokument.


    SpeechAtax_Anschreiben_25052018_LS.pdf

    Ciao Marina
    Wozu sich Sorgen machen ums Leben?
    Keiner überlebt`s. :)
    (Truman Capote)

  • Studie: Zur Verbesserung des Sprechens bei Friedreich-Ataxie


    Endlich konnte ich jetzt im April meinen ersten Studientermin wahrnehmen, für den ich mich bereits 2018 angemeldet habe. Ich selbst verspreche mir sehr viel von der Studie, denn die Sprache/Stimme ist für mich sehr wichtig. Warum?

    Weil diese der Schlüssel zur Kommunikation ist. Es ist wichtig von anderen verstanden zu werden, daher will ich dieses Verständigungsinstrument so lange wie möglich durch gezieltes Üben trainieren.


    Beim ersten Termin wurden nun Tests zur Sprach- und Hörverständigung gemacht. Fragebögen zur eigenen Einschätzung sowie meines Umfeldes beantwortet. Es sind nun 5 Folgetermine. Ich habe mir vorgenommen von meinen Studienerfahrungen zu berichten, denn für mich ist die

    Forschung wichtig. Denn wie sonst sollen sinnvolle Therapiemethoden für uns Betroffene gefunden werden?

    Aus diesem Grunde mein Appell an alle Ataxie - Betroffene: Selbst aktiv unterstützen!

    Und jeden Tag …üben, üben, üben.



    Beim 2. Termin wiederholte ich die Sprach- und Hörtests. Anschließend bekam ich ein Tablet, um zu Hause zu üben. Wir gingen die Übungen gemeinsam durch. Ich glaube, wenn man dieses einige Wochen gezielt übt werden sich Fortschritte bemerkbar machen. Das Gesprochene wird täglich aufgenommen und zum Auswerten nach Tübingen übermittelt. So muss ich mehrmals hinter einander ein lautes, anhaltendes a sprechen und aufnehmen. Dann eine Leise - Lautübung sowie Hoch - Tiefe Tonübungen. Manches hört sich schrecklich an. Selbst höre ich mir immer die Aufnahmen vom vorherigen Tag an, so habe ich immer eine direkte Kontrolle. Auf die Auswertung bin ich gespannt. Ach ja, was noch erwähnenswert ist. Einmal pro Woche habe ich einen Telefontermin bei dem Frau Graf direkt Tipps gibt und mich durch ein direktes Feedback unterstützt.


    Inzwischen habe ich 5 Termine wahrgenommen. Eine einzelne Auswertung bekommt man leider nicht. Die Studie läuft mal mindestens noch ein Jahr.

    Vom Ergebnis werde ich dann berichten.

    Meine Einschätzung: Meine Stimme ist kraftvoller und ausdauernde.

    Ciao Marina
    Wozu sich Sorgen machen ums Leben?
    Keiner überlebt`s. :)
    (Truman Capote)