• Am Anfang hab ich gemeint oder vielmehr gehofft, dass ich durch das Fahrradfahren wieder besser “frei“ laufen kann .....ohne Rollator. Pustekuchen :( , es hat sich zwar meine Muskulatur
    wesentlich verbessert und meine Kondition und auch meine Haltung (ich brauch mich nicht so fest abstützen) aber das Gleichgewichts – Koordinationsproblem ist da.
    In der Wohnung/Haus beweg ich mich frei aber auf der Strasse gibt mir mein Rollator Sicherheit.
    Das Fahrradfahren ( Anthro siehe Avater) macht mir riesenspasss.:D Und es gibt keinen Tag, an dem ich den Kauf bereut hätte. Ich bin lieber 20 km mit dem Anthro unterwegs als einen mim Rollator ;)
    LG, Klaus

  • So a geiles Feeling :D Seit ca. 9 Monaten bin ich Radfahrer. Wenn es das Wetter zulässt fahr ich tägl. mind. 20 km (meistens mehr).
    Meine Waden und Oberschenkelmuskulatur wird immer ausgeprägterer und stärker.
    Gottseidank hab ich keine internistischen Probleme, wie sie ja häufig bei Ataxie als Begleiterscheinung auftretten können.
    Man irgendwie bin ich schon stolz auf meine Beinmuskulatur und Kondition :)
    Gruß, Klaus

  • Ich abe mir die Bilder auf deiner HP angesehen, starkes Teil!
    Ich hatte letztes Jahr auch sportliche Aktivitäten aufgenommen, als Fußgänger hab ich es mit morgentlichem Jogging um den nahen See versucht, ca. 7km, hat mir gut getan und man merkt schnell, dass man Kondition gewinnt, da teile ich deine Erfahrung. Leider habe ich jetzt ein Problem mit den Knien. Ich habe daher auch an Radfahren gedacht.

  • Hallo zusamen,
    meinen tiefsten Respekt für alle die es schaffen sich in irgendeiner Weise sich sportlich zu betätigen.
    Das mit dem Joggen fällt bei mir leider flach. An Radfahren habe ich auch schon gedacht das würde mit so einem Teil wie es Klaus hat vielleicht gehen.
    Aber im großen und ganzen bin ich dazu bestimmt auch wieder zu stinkig. Ich kann mich einfach zu körperlichen Aktivitäten nicht aufraffen.
    Ich beneide alle die, die soviel Selbstdizsiplin haben.
    Gruß Jens

    P.S.
    Wie sagte eine frühere Kollegin von mir:
    "Das Fahrrad wird sich bei uns nie durchsetzen.
    Die Hälfte vom Jahr regnet`s oder schneit`s, und die andere Hälfte gehts bergauf.:D

    per aspera ad astra

  • Da sprichst du ein wahres Wort, die liebe Faulheit.

    Ciao Marina
    Wozu sich Sorgen machen ums Leben?
    Keiner überlebt`s. :)
    (Truman Capote)

  • Quote

    .....die liebe Faulheit.


    ...mit dem inneren Schweinehund ist es so ne Sache aber je öfter man ihn überwindet, desto leichter wird es von mal zu mal ;)

    Gruß, Klaus

  • ...mit dem inneren Schweinehund ist es so ne Sache aber je öfter man ihn überwindet, desto leichter wird es von mal zu mal ;)

    Gruß, Klaus


    ... ja, genau, diese Erfahrung habe ich auch gemacht!
    Außerdem sieht man bei unsereins die Auswirkungen der "Faulheit" sehr viel deutlicher.


    Einen zauberhaften Abend euch Allen


    Monika

    Glück hängt nicht davon ab,
    wer du bist oder was du hast,
    es hängt nur davon ab, was du denkst.

  • Joggen ist für mich absolut passee.
    Und so ein Erwachsenenbehindertendreirad, habe ich schon zweimal bei der KK beantragt, und zweimal wurde es mit der Begründung abgelehnt, daß ich das Meiste, ja noch Laufen könne und , daß ich wohl ein "übersteigertes Bedürfnis" nach Bewegung hätte.??
    Nun gucke ich bei Ebay usw. nach einem günstigen Erwachsenendreirad, zum erschwinglichen Preis und auch nicht ganz so weit weg.
    Ich geb die Hoffnung nicht auf, denn ich glaube, daß Fahrradfahren, supergut für Bein- und Rückenmuskulatur ist, besonders in Bezug auf unsere Erkrankung.

    LG Biggy

    Einzeln sind wir Worte, zusammen sind wir ein Gedicht.

  • Hallo Freunde,
    Nun ist es da, mein neues Trike. Das Mad Max Evo1 von www.bike-revolution.at
    Mein Fuhrpark Anthro von www.anthrotech.de und das Mad Max Evo1 von www.bike-revolution.at
    Das Mad Max ist eher für den sportlicheren Einsatz um Rennräder, Mofas u.ä. zu jagen bzw. zersägen :D
    Im Moment ist mein Trainigsstand und mein "feeling" für das neue Trike noch nicht soweit (erster Tag) Immerhin könnte ich eine max.Geschw. von knapp über 30km/h über mehrere Kilometer halten.
    Wer noch nicht über die Vorzüge von Liegerädern überzeugt ist, sollte den TV Beitrag von Wunderwelt Wissen der BR's ansehen/downloaden (läuft auf QuickTime bzw. AppleSoftware)
    http://rapidshare.com/files/29…_Wissen_-_Das_Magazin.mp4
    oder Mad Max Video
    http://de.sevenload.com/videos/9VePe6q/Mad-Max-Evo-1
    Gruß, Klaus

  • Klaus, das sieht ja echt super aus, dein neues Liegerad!


    Nicht zu vergleichen mit einem "Behindertenrad".
    Ich bzw. meine Familie hätte aber ein bißchen Angst, dass man von den Autofahrern übersehen wird, weil das ja so niedrig ist.


    Oder hast du so ein Fähnchen, die man am Kinderrad festmacht?:D

    Glück hängt nicht davon ab,
    wer du bist oder was du hast,
    es hängt nur davon ab, was du denkst.

  • Quote

    dass man von den Autofahrern übersehen wird, weil das ja so niedrig ist.


    Hallo Monika,
    .....nicht wirklich, weil so ein Liegerad doch etwas "Bessonderes" ist und die Aufmerksamkeit weckt.
    Und auserdem kann man ja einen Sicherheitswimpel montieren (am Anthro hab ich einen) Der bremmst aber (aerodynamik)
    Darum bin ich am überlegen, ob ich einen Wimpel montiere. Ich tendier aber eher zu "Ja" des Familienfriedens wegen.
    Der Wimpel is aber keine Garantie zum Gesehen werden

    Gruß, Klaus

  • Das Geländemovie ist wirklich cool :)
    Da stehen uns dann ja bald eindrucksvolle Domonstrationen in Wiesbaden bevor, ich denke an den Weg zum Parkplatz :)


    Aber mal zum Thema Fähnchen:


    Mach unbedingt das Fähnchen ran, besser zwei
    am besten eines mit Smilie oder einem stilisierten Gesicht,


    weil Gesichter in unser Sehchema passen und unterbewusst wahrgenommen werden.



    Das mit der Aerodynamik ist wohl eher psychologisch als mechanisch ein Problem.
    Ich sehe das aus der Sicht das Autofahrers.
    Aus der Position sieht das meiner Meinung nach immer ganz anders aus:


    Eigentlich sieht man nicht unbedingt, was da ist, sondern ist darauf fixiert bestimmte eingewöhnte Muster zu erkennen. Dazu gehören Radfahrer, aber man erwartet sie eben in einer anderen Höhe, man "sucht" nicht weiter unten, dadurch kann man so ein Liegerad schnell übersehen, außerdem verschwindet es leicht hinter anderen Fahrzeugen, Ich würde da einen Radfahrer sehen, weil er in mein "Such/Sehschema" passt und parkende Fahrzeuge überragt, aber das Liegerad nicht.
    Ganz krass denke ich ist es beim Rechtsabbiegen, da guckt man nach Radfahrern, aber eben nach Radfahrern. Man erwartet ein bestimmtes Bild, wenn das nicht da ist sagt der Kopf - frei. Wenn da etwas anderes kommt, wird es übersehen. Autofahren funktioniert 95% automatisch -besser unterbewusst, alles was mit dieser Automatik nicht funktioniert ist ein Problem.


    Das Gleiche gilt für diese Blinklichter, die Radfahrer gerne irgendwo am Rad oder am Rücken haben, ich neige dazu sie in Bezug auf Entfernung und Funktion nicht richtig einzuschätzen, wenn ich "automatisch" fahre, ohne über jedes Licht nachzudenken, was der Normalfall ist.
    Alle Fahrzeige egal ob 30-Tonner oder Radfahrer haben das Rücklicht etwa in der gleichen Höhe und im gleichen Aussehen. Alles was davon abweicht wird m.E. falsch zugeordnet oder später erkannt. Nämlich nicht automatisch, sondern erst wenn es bewusst wird, das ist aber schnell zu spät.


    So funktioniert es auch bei den Liegerädern, sie passen nicht in die Schemata und werden daher nicht so schnell und automatisch als Radfahrer erkannt.
    Fazit: Etwas Besonderes fällt eben gerade nicht auf, sondern wird zu spät oder falsch zugeordnet, weil es erst verarbeitet wird, wenn es bewusst erkannt und verarbeitet wird, so funktioniert Autofahren aber nicht.

  • Quote

    Das Geländemovie ist wirklich cool :)
    Da stehen uns dann ja bald eindrucksvolle Domonstrationen in Wiesbaden bevor, ich denke an den Weg zum Parkplatz :)


    Ob ich im Gelände auch so flott wie Thomas Seide der Konsdruckteur des Trikes unterwegs bin :confused: Hab Vollausstattung = Schutzbleche, Gepäckträger, Spiegel, Tacho und Beleuchtung mit Standlicht
    In Wiesbaden war ich noch nie dabei.

    Quote



    Mach unbedingt das Fähnchen ran, besser zwei
    am besten eines mit Smilie oder einem stilisierten Gesicht,


    Ja, ich werde einen Wimpel anbringen. Aber nur einen mit dem DHAG Aufkleber
    Weil so ein Wimpel doch besser sichtbar ist
    Gruß, Klaus

  • Hallo Freunde,
    So sieht mein Trike mit Zubehör aus. Ich möchte noch nen Wimpel und Kettenblattschutz montieren (lassen ;)) ......ach ja, Kopfstütze noch





    Gruß, Klaus
    PS. Fotos mit mir + Trike folgen

  • Hallo Klaus,
    sieht echt gut aus dein Trike. Da macht das Radfahren richtig Spaß.
    Mein Kettwiesel möchte ich auch nicht mehr hergeben.
    Gruß Antje:)

    LG Antje
    =====================:)===
    Geht nicht, gibts nicht!
    ==========================

  • Hallo Klaus,
    sieht echt gut aus dein Trike. Da macht das Radfahren richtig Spaß.
    Mein Kettwiesel möchte ich auch nicht mehr hergeben.
    Gruß Antje

    LG Antje
    =====================:)===
    Geht nicht, gibts nicht!
    ==========================

  • Hallo Klaus,


    sieht stark aus Dein Trike. Feinste Mountainbike-Technik ist montiert (Bremsen Federung usw...).
    30 Sachen sind nicht schlecht. Da muss ich mich als Mountainbiker ganz schön strecken um auf Dauer so schnell zu sein.


    Wünsche Dir viel Spaß beim Rennräder jagen. :cool:


    In dem Sinne: Wer später bremst, kommt früher an!
    Grüße Holger

  • kann Klaus nur beipflichten - 3Rad-Fahren ist geil, macht süchtig, ist gesund.
    So schnell sind wir mit dem Kettwiesel nicht unterwegs, die Hälfte (15 km/h) reicht uns, aber die Hauptsache ist ja die Bewegung an frischer Luft
    anbei 2 Bilder: Antje rasant unterwegs (noch ohne Wimpel) bei Seitingen, ich am Ufer des Bodensee in Konstanz (mit Wimpel!)

    LG Ecki
    ======================================
    Fang NIE an Aufzuhören
    aber hör NIE auf Anzufangen!!

    =================================:confused: ==

  • Hallo,
    hier ein Foto mit mir und meinem Trike


    Gruß, Klaus
    PS. Die Frau im Hintergrund kenne ich nicht. Aber dasselbe Gefährt hab ich auch :D
    Hurra, wir leben noch :D

  • Hi Klaus
    ein echt heisses Gefährt (aber für meinen Geldbeutel zu teuer).
    Kleiner Hinweis: Bitte lade deine Bilder wieder direkt ins Forum, dein Bilder-Netzdienst will jede Menge Cookies auf den Betrachter-PC laden und zeigt noch nervige Werbung an !

    LG Ecki
    ======================================
    Fang NIE an Aufzuhören
    aber hör NIE auf Anzufangen!!

    =================================:confused: ==