Wertmarke

  • Ich hab grad wegen Wertmarke gegoogelt. Das wäre dieses Jahr

    ganz gut. Aber 80 € - das lohnt sich nie und nimmer. Man kann wohl

    auch von den 80 € auf Antrag befreit werden. Macht das jemand ?

    Und: wird Euch das automatisch vom Versorgungsamt zugeschickt? –

    Mir nämlich nicht und: Lohnt sich das bei euch oder fahrt Ihr schwarz?

    "Nicht den Ängsten folgen, sondern dem Mut"
    J. Gauck

  • :Hallo:

    Ich fahre nicht mit ÖPV . Also rentiert es sich für mich garnicht . Ich fahre vieles mim Trikefahrer.pngund bleibe im Trike sitzen oder es steht am Zielort ein :Rollstuhl: für mich bereit

    In Berlin bin ich schwarz S-Bahn gefahren :Pfeiffen_im_Wald: Dies war aber in der Gruppe, da hatten die meisten eine Wertmarke (nur ich nicht;))

    In Wien, hatte meine Begleitperson ( Rita aus Wien ) eine Monatskarte

    Wenn ich doch mal mim ÖPV fahren sollte, kauf ich halt ne Streifenkarte. Du hast eh wie ich ein B im Ausweis und da kann man ja die Kosten teilen


    LG, Klaus

  • Ich habe die Wertmarke und die 80€ hole ich locker wieder rein.

    Außerdem habe ich das B im Ausweis,also zahlt auch die Begleitperson nichts.

    Der Ausweis gilt nicht nur für Bus+Bahn,sondern auch z.B. bei der Schifffahrt auf den Seen.(Bodensee,Ammersee,Starnberger See,Forggensee)

    Bei der Fähre auf dem Bodensee zahlt man nur für das Auto.

  • Hy Ilona,

    Genau deshalb hab ich mich erkundigt.

    Wir wollen im Sommer mit dem Katamaran von KN

    nach Friedrichshafen. Das kostet 20 € (ohne Wertmarke)


    Gruß Alex

    "Nicht den Ängsten folgen, sondern dem Mut"
    J. Gauck

    Edited once, last by rübe ().

  • Das kommt darauf an, wie oft du / ihr dieses Jahr die Bodenseeschifffahrt oder der anderen Seen nützt :?:

    Ich denke bei mir, wenn ich so wie du wohnen würde, würde es sich rentieren, weil ich da oft den Fährdienst mim Liegend-logo-left.pngrund um den Bodensee nutzen würde

  • Ich hab grad wegen Wertmarke gegoogelt. Das wäre dieses Jahr

    ganz gut. Aber 80 € - das lohnt sich nie und nimmer. Man kann wohl

    auch von den 80 € auf Antrag befreit werden. Macht das jemand ?

    Und: wird Euch das automatisch vom Versorgungsamt zugeschickt? –

    Mir nämlich nicht und: Lohnt sich das bei euch oder fahrt Ihr schwarz?


    Hallo Alex,


    was ist denn bei Dir im Schwerbehindertenausweis eingetragen? Ich habe sämtliche Merkzeichen, ausser natürlich Blind.

    Von daher bekomme ich immer automatisch den Antrag für die Wertmarke zugeschickt den ich nur unterschreiben muss.

    Das kostet mich keinen Cent und nach dem Antrag bekomme ich die Wertmarke zugeschickt.

    Liebe Grüsse
    Marion


    Verliere Dich nicht in Erinnerungen.
    Träume nicht von der Zukunft.
    Konzentriere Deinen Geist ganz auf die Gegenwart.
    (Buddha)

  • Bei mir ist es so :

    Im Herbst werde ich vom Versorgungsamt angeschrieben.

    Es schickt mir den Überweisungsträger ausgeüllt zu.

    Ich brauche nur unterschreiben und das Datum einsetzen.

    Wenn ich die 80€ überwiesen habe,schickt mir das Versorgungsamt die Wertmarke zu.

  • für mich lohnt es sich nicht, denn öffendliche verkehrsmittel kann ich net, somit ist es mir relativ egal, ich kann ja sowiso nicht raus

  • Bei mir ist es wie bei Marion - ich zahle auch nichts.

    Ciao Marina
    Wozu sich Sorgen machen ums Leben?
    Keiner überlebt`s. :)
    (Truman Capote)

  • Mir gehts wie Anwin ... die Öffis sind keine Option mehr.


    Dafür hat unser Träger ein Auto´chen ... da kann auch mal jemand im Rolli komplett mitfahren.


    LG von Manu

    Liebe Grüße von Manu


    Denke nicht an das Gewinnen, doch denke darüber nach, wie man nicht verliert.

    Gichin Funakoshi

  • Ich habe die Wertmarke und die 80€ hole ich locker wieder rein.

    Außerdem habe ich das B im Ausweis,also zahlt auch die Begleitperson nichts.

    Wenn man das B im Ausweis hast, muss die Begleitperson nichts zahlen, unabhängig davon, ob du eine Wertmarke hast.

    Du zahlst, die Begleitperson aber nicht.

    Liebe Grüße von Maria
    „Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben.“
    :Froehlich:
    M
    ark Aurel

  • Bei mir war’s so:

    Am Anfang meiner „Ataxie – Karriere“ bekam ich auch jährlich

    Post vom Versorgungsamt. Seit 3-4 Jahren aber nicht mehr.

    Marina schreibt: „Sie zahlt nichts, wie Marion.

    Und die 80 € ?


    Danke Maria, das hat mir sehr geholfen. Ich glaube nämlich, ich kauf sie nicht.

    "Nicht den Ängsten folgen, sondern dem Mut"
    J. Gauck

  • Bei Detlef war die Wertmarke auch kostenfrei, denn er hatte das H im Schwerbehindertenausweis.

    Humpty Dumpty sat on a wall, Humpty Dumpty had a great fall.
    All the King's horses and all the King's men, couldn't put Humpty together again.

  • Die Zuzahlungsbefreiung bei der Krankenkasse hat aber nichts mit der Wertmarke zu tun. Nicht verwechseln.

    Humpty Dumpty sat on a wall, Humpty Dumpty had a great fall.
    All the King's horses and all the King's men, couldn't put Humpty together again.

  • Wenn man dem Link in Kais Beitrag folgt, sagt das doch sehr klar aus, wann es eine kostenlose Wertmarke gibt. Finde ich.

    Humpty Dumpty sat on a wall, Humpty Dumpty had a great fall.
    All the King's horses and all the King's men, couldn't put Humpty together again.

  • Moin,

    ich berappe gern die 80 Takken. Ich bin zwar noch zu Fuss unterwegs, aber selbst mit Rolli sieht man in Dresden viele mit den Oeffis umhergondeln - klar, wird es im Bus zu Stosszeiten und ausserhalb der Barrierefreien Haltestellen schwierig, aber sonst habe ich eigentlich nie Probleme behobachtet. Im Gegenteil, oft herrscht Nachsicht, wenn die stoerenden Personen einmal aus ihrem Headset/Smartphone Tiefschlaf gemobbt werden. Lustigerweise wird das gern von (leicht) radikalen, politisch 'aktiven' iniziiert.


    In der RegioBahn gilt das eigentlich genauso, man sollte halt wissen, ob die Haltestelle Barrierefrei ist. Im Zweifelsfall hatte ich bisher auch immer Schaffner auf meiner Seite.


    Fuer meinen Fall habe ich die 80 Euro nach ca. 4-8Wochen drin. Allerdings stufe ich die DVB (Dresdener VB) auch als sehr gut ein. In Berlin sieht das definitiv anders aus.

    Sonniges WE euch :)


    Edith sagt: Nach einmaliger Beantragung kommt die Verlaengerung jaehrlich per Post. Ab Geldeingang, kam die Wertmarke bisher eher sofort als spaet.

    Umlaute sind ueberbewertet!

    Edited once, last by schleicher ().