Reha Schmiederklinik Konstanz

  • ich war Dezember-Januar 3 Wochen in Reha in der Schmiederklinik in Konstanz und bin vollauf begeistert.Sehr gute Ärzte, Therapeuten, gutes Essen schöne Umgebung!!! alles hat gestimmt.:thumbup:

  • Hallo,


    das kann ich nur bestätigen. Die Therapien, Therapeuten, etc. waren sehr gut. Ich war schon 2x dort - 2016 und 2018


    Beim 1. Mal hat es mir noch besser gefallen. Da war z.B. ein Kaffee-Nachmittag mit Mitpatienten. Da kam man mit betroffenen ins Gespräch. 2018 haben sie es aus Kostengründen abgeschafft. Lächerlich!!!


    Wie ist es aktuell? Wurde es wieder eingeführt?


    Ansonsten war Alles gut.


    VG,


    Robert

  • also kaffenachmittag gabs leider keinen, aber leckeren kuchen!!!

    ich war auf der psychotherapeutischen neurologie. kann ich nur empfehlen,denn es ist ja nicht so einfach mit der krankheit zu leben-gell? hatte zum ertsen mal gruppengespäche und einen therapeuten-fand dies nicht einfach, aber sehr hilfreich.

    lg

    bettina

  • Moin,


    also ich fand die zwanglosen Gespräche am Kaffee-Tisch sehr gut ( nicht nur ich, es war die Meinung aller, die das von Früher kannten ) Gerade der Austausch mit Gleichbetroffenen ist sehr wichtig. Du schreibst ja selbst, dass Du die Gruppengespräche gut fandest.


    Meine Beschwerden halten sich bis jetzt, zum Glück, sehr zurück. Ich habe auch Koordinationsstörungen und meine Aussprache wird zunehmend verwaschen, aber die Prognosen, die ich von 17 Jahren bekommen haben sind ÜBERHAUPT NICHT eingetreten. Ich habe eine äußerst seltene Form von Ataxie und keiner weiß, wie es bei mir weitergeht.


    LG,


    Robert

  • habe eine sca 3 von muttern geerbt.

    vor 2 jahren den gentest gemacht und tue alles mögliche (tägliches programm) gegen eine verschlechterung, kann aber immer schwerer laufen und das gleichgewicht halten.

    will ende des jahres wieder ein reha antrag stellen und nach konstanz, wäre super, wenn das klappen würde.


    lg

    bettina

  • Hi,


    ich habe auch ein Gendefekt geerbt, der zu zerebellären Ataxie führt :-| Vor 17 Jahren wurde mir z.B. gesagt: in 2 Jahren kann ich nicht mehr laufen.


    Jetzt fahre ich aber normales Rad ( freihändig traue ich mich aber nicht ;-)), gehe ins "normale" Fitnessstudio und kann theoretisch Joggen. Sieht aber komisch aus ;-)


    Wahrscheinlich werde ich auch wieder nach Konstanz fahren. Meines Wissens bekommt man die ReHa "nur" alle 2 Jahre bewilligt. Ich wäre dann ca. Januar 2020 dran.


    So wie ich gehört habe, sollen die Räume der Schmieder Klinik in Konstanz im Sommer unerträglich heiss sein. Vielleicht sollte man da die Jahreszeit meiden.


    Hattest Du ein Einzelzimmer? Der Neubau ist schon wahrscheinlich offen, oder?


    VG,


    Robert

  • kann laut arzbericht und meiner ärztin immer reha machen wenn es nötig ist.

    joggen ist gei mir nicht mehr drin und mit dem fahrradfahren bin ich immer unsicherer, weshalb ich mir ja überlege ein ligefahrrad mit 3 rädern zuzulegen.

    in konstanz hatte ich ein tolles einzelzimmer mit blick auf den see-wunderschön.neubau ist offen, was das ganze am anfang sehr verwinckelt und unübersichtlich macht.

    lg

    bettina

  • kann laut arzbericht und meiner ärztin immer reha machen wenn es nötig ist.

    ..............

    lg

    bettina

    Ohhhhhh, da gibt es hier aber ganz verschiedene Meinungen. Gerne möchte ich auch nach Konstanz.

  • kann laut arzbericht und meiner ärztin immer reha machen wenn es nötig ist.

    joggen ist gei mir nicht mehr drin und mit dem fahrradfahren bin ich immer unsicherer, weshalb ich mir ja überlege ein ligefahrrad mit 3 rädern zuzulegen.

    in konstanz hatte ich ein tolles einzelzimmer mit blick auf den see-wunderschön.neubau ist offen, was das ganze am anfang sehr verwinckelt und unübersichtlich macht.

    lg

    bettina

    Bei den meisten muss das erstmal genehmigt werden.

  • Bei den meisten muss das erstmal genehmigt werden.

    Bei welchen denn nicht? || :?:

    Liebe Grüße von Maria
    „Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben.“
    :Froehlich:
    M
    ark Aurel

  • Ich "darf" jetzt einen Reha-Antrag stellen, übernimmt die AOK die Kosten in Konstanz ? Weiß das jemand ?

  • Du hast ein gesetzliches Mitspracherecht bez. der Einrichtung. U.U. wirst du dies deutlich einfordern müssen. Wahrscheinlich entsprechend der Länge der Anreise mehr.

    Die Lage war noch nie so ernst wie immer:!:

    Jeder sieht die Grenzen seines Gesichtsfeldes als die Grenzen der Welt an.;)

  • Ich bin ganz neu hier und habe eine Frage: Am 2.10. komme ich zu Schmieder nach Konstanz. Muss ich wegen Einzelzimmer mit Seeblick was zuzahlen ?

    Gibt es dort spezielle Therapeuten für meine zerebellare Ataxie? Muss ich im Vorfeld die richtigen Therapeuten suchen ?

    Hat jemand Erfahrung ?


    Franz

  • Ich glaube nicht, dass du bezüglich der Zimmer als KK-Patient eine Wahl hast. Bei heißem Wetter bist du nachts mit einem Zimmer auf der Rückseite eh besser dran. Spezialisten für unser Zipperlein gibt nicht, aber alle wissen worum es geht.

    Die Lage war noch nie so ernst wie immer:!:

    Jeder sieht die Grenzen seines Gesichtsfeldes als die Grenzen der Welt an.;)

  • Hallo Franz,

    Ich habe im Vorfeld per mail darum gebeten, ein Zimmer mit Blick auf den See zu bekommen (ob ih deshalb eins bekomen habe...?).

    Therapeuten fand ich alle gut (beonders die Physiotherpeuten)

    Ich war auf der Psychologischen Neurologie. Spezielle Abteilung mit Psychologen und Gruppengespräche und es hat mir sehr geholfen meine Krankheit erst ein mal zu akzeptieren.Alles in allem ein sehr guter Aufenthalt.habe auch sehr nette Leute kennen gelernt!.

    Wünsch dir jednfalls viel Spass

    Bettina

  • In der Regel bekommt man ein Einzelzimmer(wenn man keinen erhöhten Pflegebedarf hat)

    Auf ein Zimmer mit Seeblick hat man keinen Einfluß,da hilft auch ein Anruf bei der Belegabteilung nichts.

    In Bezug auf die Therapeuten braucht man gar nichts tun,man wird einem Therapeuten zugeteilt.

    Aber alle Therapeuten sind qualifiziert.

  • Hallo Franz, ich denke mal auf die Wahl des Zimmer hast du keinen Einfluss. Du kannst es aber gerne per Mail oder Anruf versuchen.


    Die Therapie fand ich gut wobei im Vergleich zu vor 3 Jahren merkt man schon Sparmaßnahmen :-(


    Es ist aber meckern auf hohem Niveau. Viel Erfolg! Es bringt auf jeden Fall was.


    Gruß, Robert