selbsthilfegruppe

  • hallo , ich möchte gerne eine Selbsthilfegruppe im Raum Bad Dürkheim/Mannheim gründen. Besteht Interesse daran?

    Würde mich über eine Rückmeldung freuen!

  • Hallo Heidi(?),

    Ich finde es super, dass du selbst eine Gruppe gründen willst!

    Lass dich nicht dadurch entmutigen, dass sich bis jetzt niemand gemeldet hat.

    Vielleicht schauen nur gerade nicht die richtigen Leute ins Forum.


    Ich leite die SHG ATAXIE Westfalen und kenne mehrere Erkrankte aus verschiedenen Gebieten Deutschlands, die gerne eine Selbsthilfegruppe besuchen würden.

    Solche Leute gibt es garantiert auch in deiner Nähe.
    Ich werde mal überlegen, wie ich dir weiterhelfen kann und mich wieder melden. Heute ist es mir zu spät.

    LG Heike

    Jetzt, jetzt, jetzt leben. Nicht warten!:Freudensprung:

  • Das finde ich super! Wir haben uns auch schon ausgetauscht. Ein Aufruf im Fundus ist angedacht...

    Ciao Marina
    Wozu sich Sorgen machen ums Leben?
    Keiner überlebt`s. :)
    (Truman Capote)

  • wäre schön, wenn sich noch ein paar melden würden, denn so eine Selbsthilfegruppe kann eine tolle Sache sein.:!:


    Dies kann ich nur befürworten. Hier im Norden Bremen/Ostfriesland ist leider keine Selbsthilfegruppe und den Mitgliedern

    hier fehlt der Austausch.

    Liebe Grüsse
    Marion


    Verliere Dich nicht in Erinnerungen.
    Träume nicht von der Zukunft.
    Konzentriere Deinen Geist ganz auf die Gegenwart.
    (Buddha)

  • Die Idee mit einem Aufruf im Fundus ist prima.

    Mir ist auch eine Idee gekommen.

    Du könntest dich damit in Verbindung mit setzen:


    http://www.gesundheitstreffpunkt-mannheim.de

    Das ist das hauptamtlich arbeitende Zentrum rund ums Thema Selbsthilfe in Mannheim und neutrale Patientenberatung in Mannheim und dem Rhein-Neckar-Kreis.


    Dort gibst du einige Flyer der DHAG (bekommst du in der Geschäftsstelle) mit einer Notiz von dirab, auf der steht, was du gründen willst und dass man deine Kontaktdaten bei dem Gesundheitstreffpunkt erhält.

    Vielleicht gibt es so einen Treffpunkt auch in Bad Dürkheim.

    In NRW nennt sich das Selbsthilfe-Kontaktstelle und es gibt diese Stellen in fast jeder größeren Stadt.


    Ich wünsche dir viel Erfolg!

    Heike

    Jetzt, jetzt, jetzt leben. Nicht warten!:Freudensprung:

  • Noch ein Tipp:

    Schaut nach einem Treffpunkt, der gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist.

    Es gibt auch Betroffene, die selbst nicht mehr mit dem Auto fahren und niemanden haben, der sie irgendwo hin bringt.

    Bei uns reisen bisweilen fast die Hälfte der Mitglieder mit der Bahn an.

    Jetzt, jetzt, jetzt leben. Nicht warten!:Freudensprung:

  • so, hab jetzt noch immer keinen geeigneten raum gefunden. zwar ist der beim gesundheitstreff sehr schön, aber mit der erreichbarkeit nicht so toll und usserdem gibts so gut wie keine parkmöglichkeiten- hab jetzt nochmals die diakonie angefragt und in der kirche.... mal sehen.

    ich bin jedenfalls noch dran

  • Hallo Heidi,

    toll, dass du trotz aller Widrigkeiten am Ball bleibst! :)

    Dort könntest du vielleicht auch fragen:

    • Bei einem Behindertenbeauftragten - Den gibt es in Mannheim bestimmt auch.
    • Bei einem Pflegestützpunkt - die Mitarbeiter müssten sich vor Ort gut auskennen.
    • Bei Krankenhäusern - wir treffen uns in einem Fortbildungsraum eines Krankenhauses. Vorteil: Dort gibt es in der Regel Parkplätze und die Räume sind auch mit Rollstühlen zu erreichen. Wir können in der Caféteria sogar Getränke bestellen.

    Viele Grüße Heike

    Jetzt, jetzt, jetzt leben. Nicht warten!:Freudensprung:

  • Ich finde es auch toll, wie unermüdlich du beim Gruppengründen am Ball bleibst. Die Unterstützung von Heike ist genial - der Link ist echt hilfreich!

    Ciao Marina
    Wozu sich Sorgen machen ums Leben?
    Keiner überlebt`s. :)
    (Truman Capote)

  • ja vielen tausend dank. habe mal wieder ein paar mails geschickt, vielleicht haben wir diesmal glück und finden einen geeigneten raum -kann doch nicht sooooo schwer seinX/

  • Ruf an, wenn es eben möglich ist. Eine Mail geht schnell unter.

    Wenn du schlecht sprichst - sag sofort, warum das so ist - dann weiß dein Gesprächspartner gleich Bescheid und stellt keine falschen Vermutungen an.

    Jetzt, jetzt, jetzt leben. Nicht warten!:Freudensprung: