Kliniken Schildautal Seesen

  • hat einer Erfahrung mit der Kliniken Schildautal Seesen gemacht. Werde von der Rentenversichrung dort hingeschickt ??? (aber erst nach Corona)

  • Hallo.


    Ich war in Seesen. Damals mit der Verdachtsdiagnose Multiple Sklerose. Mein Eindruck ist, sie haben nicht besonders viel Erfahrung mit seltenen genetischen Erkrankungen.

  • Hallo,


    Erfahrungen mit der Kliniken Schildautal Seesen würde mich auch interessieren. Ich war schon 2x in Schmieder Kliniken in Konstanz und suche nach einer Alternative, die nicht so weit wäre. ( Komme aus dem Ruhrpott )


    2020 wäre ich wieder dran, wenn Corona nicht wäre. ;)


    Die Infos im Netz sind schon mal nicht schlecht.


    https://www.asklepios.com/sees…ehrend-aufenthalt/zimmer/ -> ein Zweibettzimmer wäre aber für mich für dir ReHa eins absolutes NoGo.


    VG,


    Roibert

    Edited once, last by RobertNac ().

  • RobertNac Zu Seesen kann ich nichts sagen. Vor Jahren war ich mal in Bad Sooden-Allendorf. Die Klinik ist m.E. mit Konstanz vergleichbar aber nur halb so weit.

    Die Lage war noch nie so ernst wie immer:!:


    Alle Tage sind gleich lang, aber unterschiedlich breit. :Goldfischglas:

  • Hallo scout ,


    danke sehr! Behalte ich im Auge. Die Seiten im Netz sehen gut aus.


    Aber Laut https://www.wicker.de/kliniken…eninformation/aufenthalt/ gibt es auch da Einzel- und Doppelzimmer. Wie ich schon schrieb: Einzelzimmer ist für mich für so eine lange Zeit sehr wichtig.

    Ich glaube: genau so wichtig wie die Therapie selbst. Weil sowenn da etwas nicht passt, was nicht sein muss, ist der Therapieeffekt m.E. sehr geschmälert.


    VG,


    Robert