Trike - Tagebuch

  • Hallo Klaus,

    Deine Vorfreude kann ich gut nachvollziehen. Und auch den Entschluss, zwei Liegedreiräder zu haben, wenn Stellplatz dafür vorhanden ist. Die Überlegung ist gut, sowohl Arme als auch Beine zu kräftigen.


    Genial die Sitzverstellung für verschiedene Körpergrößen. Wie klappt das mit dem Einstieg? Für den Alltag würde ich mir Schmutzfänger und einen Gepäckträger wünschen. Schließlich fahre ich auch mal bei Regen und Gepäcktaschen brauche ich auch regelmäßig.


    Viele Grüße aus dem Norden

    Werner

    Vielleicht ist nichts ganz wahr - und nicht einmal das.
    Eduard D. Dekker (Multatuli) 1820-1887

  • Wie klappt das mit dem Einstieg?

    Ähnlich bzw. genauso wie beim Pedaltrike; Ich fahre mim Rolli seitlich ans Trike, stell meine Füsse auf den Querlenker / Achse stütze mich mit den Armen ab und wuchte meinen Oberkörper auf den Sitz :)

    (Vielleicht lass ich mal ein kleines Video für meinen YT Kanal machen. Wie ich ins/aufs Handbike komme ;) )


    Für den Alltag würde ich mir Schmutzfänger und einen Gepäckträger wünschen

    Schutzbleche, würden sich laut Hersteller auf Grund des großen Federwegs abwackeln / zu schnell brechen

    Es gibt hinten einen low-rider für Gepäcktaschen zum seitl. Einhängen


    Ich bin Schönwetterfahrer :)