Wie oft pro Woche macht ihr Logo?

  • Gibt es da Vorgaben? Ich finde nichts beim googeln.

    Ciao Marina
    Wozu sich Sorgen machen ums Leben?
    Keiner überlebt`s. :)😷


    (Truman Capote)

  • Ich habe pro Woche eine Sitzung von 45 min.

    Augenblicklich wegen COVID-19 nicht. Da mach ich zu Hause etwas Laxvox usw.

    Für alle denen es immer ums Prinzip geht, wenn ihnen die Argumente ausgehen: Prinzip (Mehrzahl: Prinzipien; von lat. principium = Anfang, Ursprung) ist das, aus dem ein anderes seinen Ursprung hat. ;)

  • Hallo Marina,

    ich denke das kann man nicht verallgemeinern. Es kommt auf den Zustand des Einzelnen an.

    Ich selbst habe 1x in der Woche 45 Min. Logopädie. Vor einigen Monaten meinte meine Logopädin, wenn es noch schlechter würde, wären 2x in der Woche angebracht.

    Das muss dann aber der Arzt/ die Ärztin entscheiden und es dementsprechend verschreiben.

    Viele Grüße Heike

    Jetzt, jetzt, jetzt leben. Nicht warten!:Freudensprung:

  • Zur Zeit pausiere ich auch aufgrund der Covid Misere und rede schon mit mir selber. Ne, im ernst, wenigstens die Grundübungen mache ich um in Form zu bleiben.


    Ansonsten habe ich auch einmal die Woche für 45 min meine Logopädiezeit.

    Liebe Grüße von Manu


    Denke nicht an das Gewinnen, doch denke darüber nach, wie man nicht verliert.

    Gichin Funakoshi

  • Zu normalen Zeiten mache ich auch 45 Min./Woche.

    Aber mein Neurologe hat auf die VO 1-2 mal/ Woche geschrieben.

    So habe ich die Möglichkeit einer Doppelstunde,ohne Schwierigkeiten mit der KK zu bekommen.

  • Normalerweise 2 mal pro Woche.

    In eioner Reha-Klinik täglich!

    Glück hängt nicht davon ab,
    wer du bist oder was du hast,
    es hängt nur davon ab, was du denkst.

  • Ja,jetz6t fällt bei mir außer normaler Physiotherapie auch alles aus.

    Am meisten vermisse ich die Wassertherapie!

    Glück hängt nicht davon ab,
    wer du bist oder was du hast,
    es hängt nur davon ab, was du denkst.

  • Ich habe 1 mal die Woche Logo für 30 min.


    Im Moment tatsächlich hinter einer Plexiglasscheibe.


    Aber so besser, als wochenlanger Ausfall.

    Liebe Gruesse Susanne:*

  • Die Logopädie einmal pro Woche für 45 Minuten ist sehr wichtig,

    weil gerade die Atemtherapie entscheidend ist.

    Glück hängt nicht davon ab,
    wer du bist oder was du hast,
    es hängt nur davon ab, was du denkst.

  • Hallo,

    bisher habe ich nur mitgelesen aber jetzt habe ich auch mal eine Frage. Bei meinem Mann wurde SCA2 festgestellt. Seit ca. 2 1/2 Jahren geht er 1x wöchentlich zur Logopädie. Er ist dort auch ganz zufrieden, macht Übungen und hat schon einige Tipps bekommen. Jetzt sagt die Logopädin, dass er mal eine Pause machen soll. Habt Ihr das auch schon mal zu hören bekommen? Was meint Ihr, wie wir darauf reagieren sollen? Mein Mann arbeitet im Verkauf und ist den ganzen Tag am Telefon.

    Danke

    Birgit

  • z.Zt. mache ich 1x in der Woche Logo .Das soll aber nicht so bleiben ,denn meine Ärztin hat mir 1-2 mal verschrieben !Da mache ich auch Gebrauch von !


    aber nun mal etwas Anderes. Wer kann mir für 2021 eine Rehaklinik empfehlen? Eine Klinik die natürlich auf Ataxie abgestimmt ist ?

    Danke im Voraus

  • Ich habe 1x die Woche logo.

    Eine zeitlang habe ich Videosprechstunde gemacht. War auch ganz okay.

    Momentan mache ich gerade "Winter"-pause!

    Im Frühjahr geht es dann weiter.

    LG Antje
    =====================:)===
    Geht nicht, gibts nicht!
    ==========================

  • Jetzt sagt die Logopädin, dass er mal eine Pause machen soll. Habt Ihr das auch schon mal zu hören bekommen?

    Meine Therapeutin hält davon nichts, eine diesbezügliche Forderung der KK haben wir erfolgreich abgewehrt. Es dürfte aber auch darauf ankommen wie die Anwendungen gestaltet sind.

    Für alle denen es immer ums Prinzip geht, wenn ihnen die Argumente ausgehen: Prinzip (Mehrzahl: Prinzipien; von lat. principium = Anfang, Ursprung) ist das, aus dem ein anderes seinen Ursprung hat. ;)

  • Hallo,

    bisher habe ich nur mitgelesen aber jetzt habe ich auch mal eine Frage. Bei meinem Mann wurde SCA2 festgestellt. Seit ca. 2 1/2 Jahren geht er 1x wöchentlich zur Logopädie. Er ist dort auch ganz zufrieden, macht Übungen und hat schon einige Tipps bekommen. Jetzt sagt die Logopädin, dass er mal eine Pause machen soll. Habt Ihr das auch schon mal zu hören bekommen? Was meint Ihr, wie wir darauf reagieren sollen? Mein Mann arbeitet im Verkauf und ist den ganzen Tag am Telefon.

    Danke

    Birgit

    1 X pro Woche (1/4 Stunde Vorbereitung und 1/2 Stunde Therapie, Kosten pro Einheit 41,80 Euro). Das Erlernte sollte man täglich zu Hause wiederholen. Dadurch soll ein Erhaltungsgrad erreicht werden bzw. einer schnellen Verschlechterung entgegen gewirkt werden. Meine Therapeutin sagt immer, dass 1 X pro Woche zu wenig sei..... Mit Blick auf die Erhaltung sollte es mindestens bei 1 X pro Woche bleiben.;)

    LG Wolfgang

  • Ich habe 1X eine Doppelstunde

    Zwischendurch pausiere ich auch mal, aber gerade dann sind die Übungen zu Hause sehr wichtig. ( wie Wolfgang sagt)

    Üben, üben, üben...

    Ciao Marina
    Wozu sich Sorgen machen ums Leben?
    Keiner überlebt`s. :)😷


    (Truman Capote)