Johanniter Dortmund oder mediclin Plau am See

  • hallo


    über die neue klinik in dortmund hat heike ja schon einen linl eingefügt


    in der mediclin scheint noch keiner gewesen zu sein


    nun überlege ich ob ich eine reha beantrage
    ich habe Ataxie, aber ich möchte auch noch ein letztes mal den versuch machen, etwas zuzunehmen


    ich werde mal bei beiden kliniken anrufen


    lg sabine

  • In Dortmund würden wir dich auf jeden Fall besuchen. Das ist nicht weit von uns.

    Humpty Dumpty sat on a wall, Humpty Dumpty had a great fall.
    All the King's horses and all the King's men, couldn't put Humpty together again.

  • liebe regina


    das wäre sehr nett und heike käme sicher auch mal angerollert..


    die beiden kliniken waren total nett, aber ich finde beide toll


    plau am see eben am wasser, aber


    dortmund total neu und netter besuch


    jetzt muß ich nur gucken WANN


    ich hoffe, meine KK sagt ja


    lg sabine

  • :Daumen_rauf:und falls nicht : widerspruch einlegen
    hauptsache du hast erst mal die bewilligung,den termin kann man ja schieben.

  • :Hallo:Super, dass Du eine Reha eingereicht hast, Bine.
    Ich drücke Dir die Daumen, dass es klappt. Sonst natürlich Widerspruch!


    Plau am See, wäre das für Dich relativ gut erreichbar? Soll landschaftlich sehr schön sein.

    Liebe Grüße von Maria
    „Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben.“
    :Froehlich:
    M
    ark Aurel

  • hallo maria
    eingereicht habe ich sie noch nicht - ich bin ja am überlegen
    plau am see ist landschaftlich echt schön und die haben ne neurologie abt. und dortmund ist neu und liegt auch schön


    ich habe doch die probleme mit ....frühstück um....mittag um....abendessen um....


    aber da muß ich durch...also ich bin mutig


    lg sabine

  • Hallo Bine,
    wenn Du mutig bist, dann stelle den Antrag gleich morgen. :Daumen_rauf:
    Absagen kannst Du immer noch.


    LG Maria

    Liebe Grüße von Maria
    „Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben.“
    :Froehlich:
    M
    ark Aurel

  • Hallo Bine,
    du wirst ja ganz mutig. Prima!


    Im Moment ist Maria (Mascha) in der Johanniter - Klinik in Dortmund.
    Am Samstag werde ich sie mit zwei (oder sogar drei) Mitgliedern unserer SHG besuchen. Wir sind schon gespannt und werden anschließend berichten.


    Für Naturliebhaber liegen der Botanische Garten Rombergpark und der Zoo direkt vor der Tür. Und für den, der Sehnsucht nach der großen Stadt und Kultur hat - die Innenstadt ist mit der U-Bahn in 9 Minuten zu erreichen.
    Meine Physiotherapeutin sagte, man hätte dort schon längere Wartezeiten. Das ist bestimmt kein schlechtes Zeichen.
    Übrigens: Wir kennen ab Samstag den Weg und du müsstest mit unserem Aufkreuzen rechnen!
    LG Heike

    Jetzt, jetzt, jetzt leben. Nicht warten!:Freudensprung:

  • liebe heike


    da wünsche ich euch viel spaß


    ich habe für nächste woche einen termin bei meiner ärztin und werde die kur in dortmund beantragen
    ich nehme gleich die adresse mit


    über netten besuch freue ich mich immer...auch wenn ihr mit einer kolonne kommt


    lg sabine

  • Leider habe ich von der Dortmunder Klinik keinen optimalen Eindruck bekommen: Therapien gut, aber Krankenhaus-Atmosphäre und Pflege nur unter Zeitdruck.
    Also Bine, überlege dir gut, wo du dich anmeldest.
    Heike

    Jetzt, jetzt, jetzt leben. Nicht warten!:Freudensprung:

  • danke liebe heike


    bad oeynhausen, bad nenndorf und bad pyrmont - da werde ich mal lesen


    lg sabine

  • hallo


    bei der wicker klinik bad wildungen steht bei behandlungen sogar im vorfeld das wort ATAXIE


    das bedeutet....man weiß über uns bescheid


    lg sabine

  • :Freudensprung:Ja, hatte auch grade im Bezug auf die Pflege den Eindruck, wenig zu mir erklären zu müssen.


    Die hatten die Ataxie nicht zusätzlich getriggert (Hektik und schnelle Bewegungen mit einem) Da kam auch keiner auf die Idee, dass ich doch frei stehen könnte ... naja, bei Leuten die ganz im Rollstuhl sitzen sieht man ja die enorme Gleichgewichtsstörung nicht an.


    Und eine Ataxie SHG Stunde gab es auch ... waren ca. 8 Leute bei, viele im frühen Stadium.


    Ich jedenfalls hatte den Eindruck als ob jeder von Pflege zu allen Therapeuten in der Klinik was mit Ataxie anfangen konnte.


    Die Klinik ist überwiegend auf MS spezialisiert, aber auch Parkinson, HSP und die gesamte psychosomatische Palette war vertreten. Da wurde man auch (auf Wunsch) übergreifend behandelt. Ich hatte auch psychologische Gespräche die noch das Ganze abgerundet haben.


    Nun aber genug Werbung ... die eigene Wahrnehmung und wie es andere dann erleben sind ja auch immer verschieden.


    GLG von Manu

  • liebe manu


    ich muß aber für mich noch was ganz wichtiges fragen...WIE war das ESSEN?


    jetzt habe ich bad wildungen und bad oeynhausen auf meiner liste


    lg sabine

  • hallo


    ich habe die Klinik am Rosengarten in bad oeynhausen als wunsch


    mal sehen was meine ärztin nächste woche sagt


    lg sabine

  • Liebe Sabine,
    die Seite der "Klinik am Rosengarten" macht einen sehr guten Eindruck. Du weißt ja, ich schaue immer sofort nach Farben, Pflanzen und Bildern. Klar, Papier oder das Web ist geduldig - aber bestimmt fühlst du dich dort wohler wie in Dortmund. Wird schon klappen!
    LG Heike

    Jetzt, jetzt, jetzt leben. Nicht warten!:Freudensprung:

  • liebe heike
    ich habe in der klinik angerufen, die haben sehr geduldig auskunft gegeben, auch wegen essen


    es gibt doch so einen paragraphen das man eine klinikwahl hat


    weiß das noch jemand


    lg sabine