News in der DHAG

    • Official Post

    Seit dem 1. Mai schreibt Hannelore Fischer die Glückwunschkarten für runde Geburtstage und

    Jubiläum der Mitgliedschaft in der DHAG.

    Liebe Grüsse
    Marion


    Wer die Vergangenheit nicht hinter sich lässt, verweigert sich eine Zukunft.

    • Official Post

    Wir freuen uns das unser Mitglied "Scout" (Reiner R.) zukünftig für die BAG-Selbsthilfe als Vertreter der DHAG tätig sein wird.

    Stefan Deckert vertritt die DHAG in der ACHSE und fährt dieses Jahr zum 1. Mal zur Mitgliederversammlung.


    Dankeschön Ihr beiden. :Blumen:

    • Official Post

    Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung am 13.4.2019 wurde der Vorstand und Vertreter neu gewählt.


    Marion Nadke / 1. Vorsitzende der DHAG

    Marina Stüber / 2. Vorsitzende der DHAG

    Andreas Nadke / Finanzen

    Stefan Ohn / Ansprechpartner für Angehörige der DHAG

    Marion Kühnen / allgemeine Aufgaben


    Vertreter


    Wolfram Schlums

    Rita Bogenfeld

    Karl-Eugen Trinkle


    Kassenprüfer


    Alfred Bogenfeld

    Helmut Lau

  • Ich weiss, ich stell blöde fragen und für alle daheimgebliebenen:

    War das vorher nicht anderst?


    Alex

    "Nicht den Ängsten folgen, sondern dem Mut"
    J. Gauck

    Edited once, last by rübe ().

  • Hallo @Vorstand

    die Themen der Schulung (• Buchführung • gemeinnützige Ausgaben) für die Regionalgruppenleiter und Kassenwarte sind für diese Zielgruppe sehr relevant. Ich als Regionalgruppenleiter würde auch gerne an der Schulung teilnehmen. Das Thema Buchführung habe ich von meinem wirtschaftswissenschaftlichen Studium her drauf. Da könnte ich nichts für meine Einnahmen-/Ausgabenaufstellung der Regionalgruppe Essen relevantes neu bei lernen, denke ich. Aber zum Thema „gemeinnützige Ausgaben“ bräuchte ich, und wahrscheinlich auch viele der anderen Gruppenleiter sicherlich einen Update. Denn da gibt es doch mehr oder weniger große Unsicherheiten. Ausgelöst durch die berechtigtes Sorge des Bundesverbands um seine Gemeinnützigkeit, verspüre ich da in den letzten Jahre einen größeren Druck. Ist ja alles berechtigt und ich will keine Kritik üben.

    Ich kann aber leider, vor allem wenn die Corona Lage sich nicht ändert, an der Präsenz-Schulung nicht teilnehmen. Denn ich brauche eine Betreuungsperson, die mich auch nach Lobbach begleitet. Wenn ich da jetzt jemanden organisiere und eventuell auch ein Auto für die An-und Abreise miete, und die Schulung samt Mitgliederversammlung wird Corona-bedingt abgesagt (was zu befürchten ist), so entstehen da privat auch Stornokosten für mich.

    Meine Frage also. Könnt ihr die Schulung bitte als online-Schulung (virtuell über zoom, oder, sollten die Präsenz-Veranstaltungen doch möglich sein, als hybride Veranstaltung)) anbieten ?

    Danke

    Thomas Collenberg, Regionalgruppenleiter Essen und Umgebung

    (wer nichts weiß und weiß, dass er nichts weiß, weiß mehr als jemand, der nichts weiß und nicht weiß, dass er nichts weiß)


    alles wird gut8)

    Edited 4 times, last by ThColle ().

  • sese


    Sehen wir, wenn er da ist. Unten der "Alte".


    Edited once, last by Frenchie21 ().

  • Wir haben den Punkt "Vorsorgevollmacht und Allergien" mit aufgenommen.

    Wird der neue Ataxie-Pass mit den bekannten Daten von der DHAG vorbereitet und dann an den Patienten bei Anfrage ausgereicht:?:

    Wenn ja, ich hätte gerne den neuen Pass.:)

    LG Wolfgang

    • Official Post

    Lieber Wolfgang,


    den Ataxie-Notfallpass kannst Du bei der Geschäftsstelle anfordern. Er wird Dir dann ohne jegliche Angaben

    geschickt. Die Pass müsstest Du dann vom Arzt Deines Vertrauens ausfüllen und unterschreiben lassen.

    Oder Du füllst ihn selbst aus.