ReHa in Essen Kettwig

  • Hallo,


    ich hatte gestern einen Termin in der Ataxie-Sprechstunde im Uniklinikum Essen gehabt. Da wurde mir u.A. ReHa in Essen Kettwig empfohlen. War von Euch schon jemand dort?


    Ich war bisher schon 2x in Konstanz und war zufrieden. Nur es ist für mich sooooo weit :( ( komme aus dem nördlichen Ruhgebiet )


    Gruß,


    Robert

  • Gemeint ist vermutlich die MediClin Fachklinik Rhein/Ruhr. Ich bin da in 10 Minuten mit dem Auto. Wer in Essen hat die den empfohlen? Das wundert mich eigentlich. Kenne sie seit je her nur als Reha nach Operationen. Die ist aktuell zwar gründlich umgebaut und umgekrempelt worden, aber degenerative Neurologie:?::?: und bestimmt keine Alternative für Konstanz.


    https://www.fachklinik-rheinru…nkheitsbilder/neurologie/

    Satire zu schreiben, ist heute das Wagnis, mit der Realität zu konkurrieren. :devil:

    Edited once, last by scout ().

  • Hallo,


    danke für die Antwort.


    Ich kenne die Klinik bis jetzt gar nicht. Es kann aber sein, dass sich da etwas geändert hat und der Internetauftritt noch nicht angepasst wurde :| Ich habe mir die Seiten au8ch gestern bereits angeschaut, bevor ich mein Post geschrieben habe.


    Empfohlen wurde es von Frau Prof. Timmann. Sie hätte es von Ataxie-Patienten gehört.


    VG.


    Robert

  • Wenn sie das empfohlen hat, hat ihre Quelle zumindest glaubhaft geklungen. Die HP dürfte rel. frisch sein, der Name MediKlin ist es nämlich auch.;)

    Die Seite würde ich eher so interpretieren, dass man sich mit der Nachsorge nach Schlaganfällen und ähnlichem auskennt. Die kurze Anreise hat natürlich einen gewissen Charme. Näher als Konstanz sind aber auch Bad Driburg, Höxter und Bad Sooden-Allendorf. Letztere kommt nach meinen Erfahrungen Konstanz am nächsten.

    Grüße aus dem Niederbergischen.

    Satire zu schreiben, ist heute das Wagnis, mit der Realität zu konkurrieren. :devil:

  • Hallo scout, danke sehr für die Antwort und die Tipps! Ich gucke es mir an. BTW: für mich ist so ziemlich Alles näher als Konstanz. ;)

  • Ich habe auch einen Bescheid von der DRV erhalten das dort meine Reha stattfinden soll (stand jetzt).


    Weiß denn jemand zb wie das dort mit den Zimmern ist? Hat man dort Einzelzimmer oder ist das wie im Krankenhaus und man liegt mir 2 - 3 Leuten im Zimmer ?

    Gerade in Corona Zeiten stelle ich mir schwer vor .

  • Von innen kenne ich die Einrichtung nur aus Zeiten vor der Sanierung. Damals gab es meist Zweibettzimmer, die waren allerdings recht wohnlich. Wenn man sich im Gebäude bewegte, hatte man nirgends das Gefühl in einem Krankenhaus zu sein.

    Satire zu schreiben, ist heute das Wagnis, mit der Realität zu konkurrieren. :devil:

  • Von innen kenne ich die Einrichtung nur aus Zeiten vor der Sanierung. Damals gab es meist Zweibettzimmer, die waren allerdings recht wohnlich. Wenn man sich im Gebäude bewegte, hatte man nirgends das Gefühl in einem Krankenhaus zu sein.

    vielen Dank :). Ich war da nur einmal bisher und auch nur im vorbeigehen . Drinnen selbst war ich nie.


    Vll kann noch jemand was sagen, der kürzlich dort war?

  • Hallo,


    irgendwie bekam ich keine Benachritigungsmail über neue Beiträge ;(


    Sprecht Ihr ( JH87 , scout ) über die Klinik in Bad Sooden-Allendorf? Wenn ja, die Frage: Einzelzimmer oder nicht würde mich auch sehr interessieren. Leider hat sich hier niemand gemeldet, der vor Kurzem dort war. Vielleicht kommt es noch.


    VG,


    Robert

  • Aktuell war Essen gemeint, in Sooden-Allendorf habe ich nur Einzelzimmer gesehen.,

    Satire zu schreiben, ist heute das Wagnis, mit der Realität zu konkurrieren. :devil:

  • Ich war nun 3 Wochen in der Fachklinik Rhein Ruhr !


    Alte Klinik das sieht man von außen sofort !
    was echt mega schrecklich ist - der Bauzaun rund um die Reha Klinik . Unfassbar!

    Was aber meeeeeega gut war:

    Es waren Richtig nette und auch echt freundliche mitpatienten vor Ort !
    man konnte das Schwimmbad nutzen.
    Die Oberärztin der Neurologie war echt klasse.
    Die Physiotherapeuten in dieser Klinik sind der Hammer ! Alle durch die Bank - mega freundlich und erklären alles in aller Ruhe .


    Würde es Corona nicht geben - wäre es echt mega dort !

  • Hallo JH87 ,


    vielen Dank für den Beitrag! Als nette und auch echt freundliche Atmosphäre ist mir es auch in der Ataxie-Sprechstunde empfohlen.


    Was hat es mit dem Bauzaun auf sich? Wird da etwas gebaut, oder wird man eingesperrt wg. Corona?


    Auf der Internet-Seite der Klinik habe ich nix zu Corona-Maßnahmen gefunden. Welche Corona-Maßnahmen gibt es da?


    Wie wird man da normalerweise untergebracht? Einzel- oder Mehrbettzimmer?


    Gruß,


    Robert

  • der Bauzaun steht ums Gelände, damit niemand das Gelände verlassen kann bzw Besucher kommen.


    In Haus 7 gibt es Einzelzimmer . Wie es in den anderen Häusern aussieht kann ich leider nicht sagen.


    coronaMaßnahmen:

    Jeden Freitag ist im Haus 7 testpflicht.

    Während den Therapien besteht die Abstandsregel und Maskenpflicht.


    Im Schwimmbad kannst du ohne Maske sein.


    Die Oberärztin die für mich zuständig war, war mega freundlich und auch immer erreichbar bei fragen.


    Die Physiotherapeuten sind der absolute Wahnsinn. Mega nett, echt kompetent, immer gut drauf und erklären einen mega viel :-).


    Ich würde in 2-3 Jahren wieder dorthin :-).

  • Hallo JH87 ,


    danke sehr für die Nachricht!


    > der Bauzaun steht ums Gelände, damit niemand das Gelände verlassen kann bzw Besucher kommen.


    Unglaublich. Geht das überhaupt? Ist das nicht Freiheitsberaubung? Es sind doch alles erwachsene Menschen, oder?


    Dann hast Du das Gelände die ganze Zeit nicht verlassen?


    Danke trotzdem für den sehr informativen Beitrag! Jetzt muss ich nochmal überlegen.


    Gruß,


    Robert

  • ich empfehle besonders diese Reha !
    1. kann man super abschalten

    2. super Therapeuten ist

    3. Abwechslung pur

    4. bin ich sowas von erholt !


    Also wenn du die Chance hast dorthin zu kommen, nutze sie

  • Wenn ich eure aktuellen Kommentare lese, wird es Zeit, sich dort noch einmal umzusehen. Da ich mit dem Auto in max. 15 min dort bin, könnte das was für eine ambulante REHA sein. :cool:

    Satire zu schreiben, ist heute das Wagnis, mit der Realität zu konkurrieren. :devil:

  • Hallo scout ,


    meines Wissens ist / war die ambulante ReHa wg. Corona eingestellt.


    Wie ich Dir schon erzählt habe, kann ich leider die positiven Erfahrungen nicht Teilen. Aber vielleicht hatte ich nur Pech :| Als ich da war, waren die Corona-Maßnahmenn sehr streng. Es waren auch viele Therapeuten krank.


    VG,


    Robert

  • Ich werde mal sehen, ob der Zaun noch steht und was ich beim Empfang erfahren kann.

    Satire zu schreiben, ist heute das Wagnis, mit der Realität zu konkurrieren. :devil: