Eigenanteil-Rückerstattung durch die KK???

  • Hallo,
    ich habe heut ein neues Hilfsmittel bekommen und bezahlte brav meine 10 Euro Eigenanteil.
    Beim Ausstellen der Quittung sagte der Sanitätshaus-Mitarbeiter, daß es Krankenkassen gäbe, die einem den Eigenanteil zurückerstatten.
    Hat der Eine oder Andere von Euch Erfahrungen, ob das wirklich so ist?


    LG + frohe Ostereier
    Heike

  • Also ich bin bei der DAK, Ende 2006 haben wir unseren Eigenanteil ausrechnen lassen. Diesen haben wir dann eingezahlt und wurden dann für 2007 von der Zuzahlung befreit. Das heißt, wir müssen keine ZUzahlungsquittungen sammeln. Du bekommst da nur zurück, was du über deinen Eigenanteil zahlst.
    Dieser ist meines Wissens bei chron.Kranken 1% vom Verdienst (Rente) und der Partner wird mit berechnet.
    Meines Wissens-wie gesagt

    Ciao Marina
    Wozu sich Sorgen machen ums Leben?
    Keiner überlebt`s. :)😷


    (Truman Capote)

  • Hallo Heike!

    Also ich lege jetzt mal ganz frech die Vermutung an den Tag, daß du 1%-Chroniker-Zuzahlung wahrscheinlich schon lange voll hast und eigentlich ein Befreiungskärtchen haben müßtest - das hat der Mitarbeiter vielleicht gemeint. In dem Fall hol dir doch so ein Befreiungskärtchen und die Sache ist geritzt..............

    Schöne Ostern!

    ;) LG

    Tatjana